29. Juni, 2005

doitsche sprack swere sprach

Category: [sprachlese] — Admin @ 12:18 am
Die deutsche Sprache beinhaltet Tücken ohne Ende. Heisst es nun "Hansi's Bar" oder "Hansis Bar", vielleicht "dem Hansi seine Bar" oder Sansibar... Viel zu denken gibt auch immer wieder ein Standartproblem. Oder ists (ist's?) vielleicht eher ein Standardproblem? Keiner kann es einem so genau sagen, ob das (dass?) ein solches ist. Viel Mühe bereitet auch der Umstand, dass (das?) man das (dass?) auch mit zwei s (nein, nicht SS, das (dass?) gehört sich schon seit (seid?) langer Zeit vor der Rechtschreibreform nicht mehr) oder einem ß (eszet) schreiben kann. (more...)

hobby-sängerin will durchstarten…

Category: [musik] — Admin @ 12:14 am
Laut der neuesten Ausgabe von 20min will die Luzernerin Silvia Kaufmann in Mallorca als Sängerin so richtig durchstarten. In den Inselcharts ist sie auch schon auf Platz 3 geklettert, es folgt ein Photoshooting mit dem "halboffiziellen Mallorca-König" (sic!) Jürgen Drews. Die Glückliche, wie ich sie beneide. Einmal mit dem "Aus der Titte meiner Frau kann man Milch spritzen"-Sänger auf einem gemeinsamen Photo, was gibts schöneres. Einen kleinen Vorgeschmack liefert 20min gleich mit. Da sag ich nur, die horizontale Lage ist schon fast erreicht...

(more...)
9. Juni, 2005

alleinunterhalter… (sektion: musik, oder so ähnlich)

Category: [musik] — Admin @ 12:12 am
Alleinunterhalter waren mir schon immer suspekt. Nicht nur weil sie, entgegen jedem Trend, seit Jahren an der vokuhila-Frisur festhalten, nein, auch weil sie meistens nichts können. Im Zeitalter der Technik ist das auch nicht mal so schwierig. Es gibt schöne Programme, die im Synthesizer alle Intstrumente selber spielen, man muss nur noch so tun, als ob man die Tasten drücken würde. Auch beim Singen hat sich so einiges getan. Es gibt spezielle Tuning-Geräte die dafür sorgen, dass sich die Stimme, so falsch auch gesungen wird, im richtigen Range, analog zur Musik, bewegt. Das einzige was man also noch können sollte ist Englisch. Und das ist doch nicht so viel verlangt oder? Folgendes Beispiel zeigt aber, dass selbst das nicht immer möglich ist: Rock around the clock oder noch viel besser: Country Roads der Herr heisst übrigens Paul Bauer auch "Bauer Päuli" genannt. Seine Seite, sollte es entgegen aller Voraussagen jemanden interessieren: Paul Bauer Von mir gibts ein bodenständiges SHUT-UP!
(more...)
8. Juni, 2005

who is who

Category: [politik] — Admin @ 11:52 pm

Wer rausfindet wer der Mann auf dem Photo ist, darf zur Belohnung auf seine gut designte Homepage gehen.

(more...)

serien

Category: [tv] — Admin @ 12:08 am
hab heute eine email mit dem folgenden Inhalt bekommen: für Auf Achse wurde ein Ausstrahlungstermin angekündigt: (more...)
4. Juni, 2005

J.B.K.

Category: [tv] — Admin @ 11:18 pm
Der Johannes, wär er doch Täufer geworden oder so. Aber was macht der Kerner? Er wird mein bevorzugtes Brechmittel. Hab mir gestern wieder einmal Kochen bei J.B.Kerner angesehen. Und da kommts mir hoch, nicht wegen dem, was die Herrschaften kochen, sondern wegen der anbiedernden Art von J. Wie er freundschaftlich seinen Arm um Lafer legt und sagt "komm probiers, mein Freund", da könnt ich kotzen. Mag ja sein, dass der Herr gut ausgebildet ist und vielleicht auch was auf der Platte hat. Aber dieses "ich-möchte-der-beste-aller-schwiegersöhne-sein-und-dafür-schleim-ich- mich-auch-beim-allerletzen-depp-noch-ein" Getue kann ich nicht ab. Ein weiteres Rätsel ist mir, wieso sich diese Spitzenköche für so einen Scheiss hergeben. Freitag für Freitag die Fragen eines Moderators beantworten zu müssen, bei dem jegliches Verständnis für das Zubereiten kulinarischer Dinge beim Aufreissen der Gutfried-Packung aufhört, kann doch wohl nicht das Ende aller Träume sein, oder? (more...)

schengen-dublin für anfänger

Category: [politik] — Admin @ 11:07 pm

... oder wie man Politik in der Schweiz auch verstehen kann 😀 schengen.wmv

3. Juni, 2005

das sind noch texte…

Category: [musik] — Admin @ 11:05 pm
Ein Beispiel aus der amerikanischen Musikgeschichte: Ballad of the Green Berets (SSgt Barry Sadler) (more...)

Peter Gabriel Konzert

Category: [musik] — Admin @ 7:00 am

Einfach weils schön war... 

 

 Peter Gabriel Konzert in Zürich

(more...)

im dschungel

Category: [daily business] — Admin @ 6:16 am

Herbst. Samstag Nachmittag. Nassgraues Wetter. Wohliges Eintauchen in die Wärmeschleuse des Kaufhauses. Verweilen während eines Bruchteils einer Sekunde und jedes Mal wieder dieselbe Frage, warum wohl dieses Gefühl so angenehm ist. Wahrscheinlich weil es symbolisch den invertierten Geburtsvorgang darstellt, noch wahrscheinlicher ist es eine schöne Erinnerung an meine Kindheit. Und diese werden ja mit zunehmendem Alter immer weniger. Am Wahrscheinlichsten ist aber, dass man dem nasskalten Wetter entflieht in so etwas wie eine vorgegaukelte Geborgenheit eintaucht, die aber definitiv keine sein kann. Doch die Zeit drängt, die Leute auch. Wir werden weitergespült. Und meine Stimmung sinkt so rasend schnell wieder, wie sie zuvor gestiegen war. Mein Auge erblickt die Parfüm- und Kleisterverkäuferinnen, die (zumindest räumlich gesehen) unterste Stufe der Kaufhaushierarchie. Sie stehen da, diese austauschbaren Geschöpfe, mit durch ihre Produkte plattgekleisterten, entemotionalisierten Gesichtern und preisen ihre Waren an, von denen sie, wie mir scheint, auch nicht restlos überzeugt sind, und die den besten Beweis dafür darstellen, dass diese Crèmes und Wässerchen nicht glücklich machen, oder zumindest nicht diejenigen, die sie auf- und tragen.

(more...)