25. Oktober, 2006

svp sympathisiert mit eta und evb

Category: [daily business] — Admin @ 5:55 pm
Durch ihn bin ich auf diese Seite aufmerksam geworden. (Ich platziere bewusst keinen Link).

Nun habe ich mich gefragt, wieso auf der ganzen Seite Zahlen an Stelle von aussagekräftgien Namen in der URL verwendet werden. Mit ein Bisschen rechnen wurde mir dann jedoch alles klar. Und ich weiss jetzt auch, dass der Webmaster der SVP ein ganz subversiver sein muss. Schauen wir uns das doch etwas genauer an.

Ordnet man jeder Zahl den entsprechenden Buchstaben im Alphabet zu, so kommen wir auf folgende Abkürzungen:

6 0 1: FA ==> Flaschenfabrik Angenstein. (Wahrscheinlich die Nachwuchsorganisation)

5 20 1: ETA ==> Auch bekannt als baskische Untergrundorganisation

5 22 2: EVB ==> Erklärung von Bern

1 4 9 0 1: ADIA ==> Schleichwerbung für einen ehemaligen Stellenvermittler

5 2 4 3: EBDC ==> Ethnic Business Development Corporation. Finde ich schön, dass die SVP ethnische Minderheiten unterstützt.

13 5 0 1: MEA ==> fehlt noch das Culpa und ich würde akzeptieren.

13 5 0 6: MEF ==> Die Hobbits der SVP dürfen natürlich in der Mittelerde-Community nicht fehlen.

7 3 0 1: GCA ==> Garden Centre Association. Das passt dann doch wieder zur SVP.

 

Alles in allem also eine gelungene PR-Kampagne der SVP. Und nun gehet und schlagt als Namen für den Zottel etwas Schönes vor.

4 Comments »

  1. Du entwickelst ja richtig viel verschwöhrungstheoretische Energie! Ich versuche es mal umgekehrt:

    Pax = 16. 1. (19)24

    Strandung des Leichten Kreuzers „Tacoma“ (USA) vor dem Hafen von Veracruz (Mexiko). 5 Tote, 20 Verletzte und Totalverlust des Kreuzers.

    Aleksandar Tišma, serbischer Schriftsteller, wird geboren.

    Und wie kannst du uns das erklären? 😉

    Comment by acqua — 25. Oktober, 2006 @ 7:06 pm

  2. ähm pscht 😉

    Comment by PAX — 25. Oktober, 2006 @ 7:36 pm

  3. Ich sage ja, die Jungs und Mädels sind voll auf dem satanischen Trip. Hast du die Seite 666.html nicht gefunden? :mrgreen:

    Am Wettbewerb habe ich auch mitgemacht. Mein Vorschlag – „Luzifer“. Ist voll Landessprachenkompatibel, passt zum Bock, zur Partei, zu ihren Vertretern, zur Politik,….

    Ich denke ich habe die Einladung an die Taufe schon im Sack. Will jemand mitkommen?

    Comment by ymo — 25. Oktober, 2006 @ 8:25 pm

  4. Mon dieu, euch muss aber ganz schön langweilig sein…

    😯 Lustig ists aber schon!

    Comment by Jé — 25. Oktober, 2006 @ 9:45 pm

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags):
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .