9. Januar, 2007

2006 – was bleibt?

Category: [daily business] — Admin @ 10:09 am

Keine Ahnung. Aber blogwise kann ich es zumindest versuchen. Denn 2006 ist das erste Jahr, über das ich komplett bilanzieren kann.

Was interessiert also, wenn überhaupt etwas interessiert? Unique visitors pro Tag?  145. Besuche pro Tag? 287. Natürlich sind da die Suchmaschinen, Spider und Robots nicht drin enthalten. Wozu kann man das brauchen? Evtl. noch interessant im Zusammenhang mit platzierter Werbung. Da ich aber strikt gegen Werbung auf Blogs bin und mir Google AdSense immer noch 600$ schuldet, ist das auch in Zukunft kein Thema hier. Was mich allerdings viel mehr interessiert, ist das Verhalten der Benutzer auf meinem Blog.

[Hier mal ein kleiner Einschub. Ich weiss, dass es grundsätzlich DAS Blog heisst. Trotzdem schreibe ich immer in der männlichen Form und zwar weil DAS Blog in meinen Ohren wirklich saumässig komisch klingt UND weil die männliche Schreibweise auch korrekt ist!]

So, was also schauen sich die Leute so an hier? Unangefochten auf Platz 1 steht die Escape Room Liste. Ist ja klar, die können auch Englisch sprechende Menschen nutzen. So ist es denn auch nicht verwunderlich, dass innerhalb eines Jahres 4660 Hits resultierten. Auf Platz 2 steht mit unwesentlich weniger Hits Playmobil – Collectobil. Auch das durchaus von Usern aus der ganzen Welt angeklickt. Auf Platz 3 dann ein wirkliches Schweizerthema. Mit immerhin noch über 3000 Hits steht da der SVP-Workshop zur Medienmanipulation. Und das freut mich natürlich, dass mit einem politischen Thema soviel Aufmerksamkeit generiert wird.

Eingehende Suchbegriffe sind auch noch spannend. Nicht weiter erstaunlich steht auch da Escape Room auf Platz 1. Platz 2 wird dann aber von Ficki ficki belegt. Ich weiss nicht, wieso man so etwas in Google eingibt. Aber wahrscheinlich kaum, um diese Seite auf meinem Blog zu erhalten. Platz 3 belegt dann Escape Rooms.

Am meisten Kommentare haben neben mir folgende Leute abgegeben: Jé, Sia und die Frau vom Limmatquai. Denen schon mal ein Dankeschön, denn ohne Kommentare ist ein Blog irgendwie langweilig. Die meisten Kommentare erzielte übrigens mit 59 auch der SVP-Workshop.

Es bleibt zu danken. Allen Menschen, die regelmässig oder auch nicht-regelmässig meinen Blog lesen und hier auch kommentieren. So macht bloggen Freude. Und solange die Freude anhält wird auch weiter gebloggt. Vielleicht nicht ganz so regelmässig wie im letzten Jahr, man hat ja auch noch andere Verpflichtungen, nicht wahr.

1 Kommentar »

  1. Oje, ich bin der Spammer Nr. 1? :mrgreen:

    Nur weiter so Pax, auch wenn ich nicht immer ganz deiner Meinung bin, so lese ich deinen Blog doch sehr gerne!

    Comment von Jé — 11. Januar, 2007 @ 10:42 am

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags):
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .