31. Mai, 2007

es regt sich widerstand

Category: [daily business],[politik] — Admin @ 9:26 am

Und das in den eigenen Reihen. Und das ist gut so und macht Hoffnung. 

Dieser Leserbrief wurde heute im Tages-Anzeiger publiziert und der macht mir Mut:

Liebe SVP, liebe FDP, es tut mir Leid, meine Stimme kann ich Ihnen nicht mehr geben! Ich bin 62, aus Tradition und Erfahrung tief bürgerlich verwurzelt. Aus meiner Sicht verloren Sie mittlerweile die Bodenhaftung in einem Ausmass, was mich als mehr oder weniger verantwortungsvollen Bürger zwingt, nur noch die SP zu unterstützen. Ihre Repräsentanten lassen nicht die kleinste Möglichkeit aus, um Volksvermögen von unten nach oben zu schaufeln. Sie änderten die Anlagestrategie der Pensionskassen, setzten Milliarden in den Sand. Es stört sie nicht, dass unsere genossenschaftlich organisierten Grossverteiler alles niedermähen, was vom privaten Detailhandel noch übrig blieb. Das Landwirtschaftsamt könnten Sie auslagern und unter die Regie von Migros und Coop stellen. Sie lassen im Gesundheitswesen ein Kassensystem zu, welches mir in der Werbung massive Einsparungen verspricht, auf Anfrage aber mitteilt – ja, aber nur für unter 50-Jährige. Sie schüren Existenzängste und beginnen die Sozialeinrichtungen auszuhebeln. Jetzt sind es die Handicapierten, dann die Dicken, zum Schluss die Alten. Es tut mir leid.

 Dem kann ich nur noch hinzufügen, dass die FDP den Tag noch bereuen wird, an dem sie sich entschieden mit der SVP den Ständeratswahlkampf zu bestreiten. Denn so ist nun auch Gutzwiler für viele nicht mehr wählbar.

er lebt

Category: [daily business] — Admin @ 9:22 am

Ich habe hier schon mal darüber berichtet. Und heute seh ich ihn im TV erneut.

Zum Glück hat ihn SF ohne Namen abgebildet, aber mir ist schon schleierhaft, wie man heute noch mit einem solchen Schnauz rumlaufen kann.


30. Mai, 2007

was soll dieser eso-scheiss?

Category: [daily business] — tfkXmE24 @ 7:59 pm

Jetzt ist die Kissling schon wieder im Talk Täglich. Die war doch erst kürzlich da. Fehlt eigentlich nur noch der Mike Shiva…

Diese Binsenwahrheiten, die da verbreitet werden, das geht mir so auf den Sack. Ruft eine 40 jährige Frau an und fragt, ob sie denn noch Kinder bekäme. Nach einem Blick auf das Horoskop und der Frage: „Hast du denn schon Kinder“ (die mit Nein beantwortet wurde) sagt Frau Stern: „Also ich sehe, dass das Kinderthema in diesem Jahr sehr stark ist.“ Bravo, diese Aussage hätte ich auch gemacht, die Frau ist 40 und hat noch keine Kinder, da braucht man aber keine Sterne um das zu sagen. „Ich sehe es ist eine schwierige Konstellation und falls es nicht klappt ist es Zeit, ein Projekt zu starten, in der Zusammenarbeit mit Kindern.“

Wow! Diese krassen Aussagen, die Frau Kissling da macht. Hammer! Für alle, die auch gerne an Horoskope glauben:


google ist…

Category: [daily business] — Admin @ 7:37 pm

…manchmal ausnahmsweise was feines.

Dies im Gegensatz zu anderen Erfahrungen, die ich mit dieser Firma gemacht habe. Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel veröffentlicht, der den Titel mature-black-lady-asian-pantyhose-models-pam-turner-porn-pictures-boat-insurance trägt. Und siehe da, heute listet mich Google mit allen Stichworten auf Rang 1. Also ‚Mature Black Lady‘, ‚Asian Pantyhose Models‘ und ‚Pam Turner Porn Pictures‘ verweisen alle auf meinen Blog. Das generiert wahnsinnig Traffic und löst wahrscheinlich brutale Frustration aus. Zumindest bei denen, die Mature Black Ladies sehen wollen
Smiley

wir bauen uns ein bett

Category: [daily business] — Admin @ 8:08 am

 Irgendwann wird es Zeit für ein neues Bett. Wir haben auch eins gefunden, aber das kostet ohne Inhalt 2800.–

Etwas gar viel, wie wir fanden. Was liegt also näher, als sich selber eins zu bauen? Das Holz haben wir auf die richtige Grösse zuschneiden lassen. Es ist massive Buche. Mein Vater hat viel Vorarbeit geleistet und unter anderem Bohrlehren erstellt, damit die Löcher auch am richtigen Ort zu liegen kommen. So hats begonnen:

 

Das Material liegt bereit.


 

Zuerst werden die Kopf- und Fussteile im rechten Winkel verzäpft. 


 

20 Minuten austrocknen lassen. Dann hat der Weissleim abgebunden. 





 

Für die Beine war eine etwas gewagte Konstruktion von Nöten, da wir über keine solch langen Schraubzwingen verfügten. 


 Also wurde eine Schraubzwinge als Konterung verwendet und die spannende Schraubzwinge daran befestigt.


 So sieht das im Detail aus.


 

Dann kommen die Ober- der Seitenteile drauf. 



 

Und es wird wieder gewartet. 



 

Die erste Bohrlehre im Einsatz. 


 

Die Befestigung an denen die Teile verbunden werden eingesetzt.


 

Die Bohrlehre beweist: es passt.



 

Damit auch gar nichts schief wird, werden die bestehenden Löcher als Mass genommen. 


 

Zum ersten Mal zusammengesetzt. 


 

Wir fräsen eine Facette. 


 

Und fräsen die Aussparungen für die Befestigungsteile für den Lattenrost.


 



 

Es wird gewachst. (Dank an meine Mutter, die poliert hat)



 

Das fertige Endprodukt. 


29. Mai, 2007

web 2.0

Category: [daily business] — Admin @ 5:33 pm

Es ist in aller Munde und man hört es an jeder Ecke. Web 2.0. Doch fragen Sie mal einen, der mit diesem Begriff um sich wirft, was das denn bedeutet. 

In den meisten Fällen werden ein paar Äähs und Ööhs folgen. Für alle, die es jetzt noch nicht wissen, hier eine Seite, die (visionär genug, da schon vor Jahren erstellt) komplett im Web 2.0 Design daherkommt.

web 2.0 Beispiel

…NOT! 

25. Mai, 2007

mature black lady | asian pantyhose models | pam turner porn pictures | boat insurance

Category: [daily business] — Admin @ 2:23 pm

 Ich kann mich vor Angeboten kaum mehr auf dem Stuhl halten. Was mein Akismet so rausfiltert gibt mir arg zu denken. Hier eine kleine Auswahl:

  •  mature black lady: interessieren mich irgendwie nicht.
  • New Jersey Mortgages: ich weiss nicht, aber ich meine New Jersey ist nicht gerade um die Ecke, wieso sollte ich also ausgerechnet da eine Hypothek abschliessen? Zumal die Domain meines Blogs eindeutig als nicht-amerikanisch gekennzeichnet ist. Und englischsprachige Leser habe ich auch selten…
  • my white wife fucks black cocks: ist interessant zu hören, interessiert mich aber auch nicht wirklich. Was soll daran schon besonders sein?
  • asian slut delights…: delighted bin ich darüber nicht und die asian sluts interessieren mich gerade soviel wie die mature black ladies.
  • viagra Alternative Pills…: da ich kein Viagra konsumiere brauche ich eigentlich auch keine Alternativen dazu.
  • free anal mpg video: nicht meine Fixierung.
  • internet Credit Card: hab ich schon, brauch ich nicht mehr.
  • Compare Car Insurance Quote: isch abe gar keine Auto.
  • Boat Insurance: und leider auch kein Boot. Dafür 4 Velos, aber dafür hat mir noch niemand eine Versicherung andrehen wollen. Tja, schade.
  • Uk Home Insurance: Auch das Kingdom liegt nicht gerade in der Nähe. Und bei jedem Schadenfall mit England telephonieren? Käme auch noch teuer…
  • asian pantyhose models: schon wieder? Ach nein, das letzte Mal warens ja sluts.
  • pam turner porn pictures: Wer ist Pam Turner? Ich hab da mal recherchiert. Sie heisst eigentlich Erika Alexander und hat  in der Cosby Show die Pam Turner gespielt. Und rein vom Aussehen her würden sich Nacktphotos sicher noch lohnen. Mit grösster Wahrscheinlichkeit gibt es die aber gar nicht. Das dient wahrscheinlich vor allem dazu User auf irgend eine Seite zu locken.
  • Mortgage Refinancing: habe leider immer noch kein Haus.

  • mmf bisexual sex movies: male/male/female finde ich auch nur mässig interessant.

  • CASINOS ONLINE. Ich jasse lieber.
  •  2Nd Mortgage Bad Credit: Da ich keine erste Hypothek habe, was soll ich da mit einer zweiten?
  • mature asian pantyhose: oha, jetzt haben sich die mature black lady und die asian pantyhose models zusammengetan.

  • Home Refinancing: nicht schon wieder…

  • Poker Online: wenn schon, dann spiele ich Mahjongg.

  • Low Home Loan: immer noch nicht.

  • Mental Health Insurance Coverage: oha, mal etwas neues. Aber immer noch nicht zu gebrauchen.
  •  Cheap Viagra: diesmal die echten 🙂
  • Nj Car Insurance Quote: wie schon gesagt, ich habe keins.

So ist das also. Zu gebrauchen ist nix davon, darum landet es wohl im Spam. Denken diese Leute echt, dass jemand eine Versicherung abschliesst, weil sie ihm einen Kommentar in den Blog schreiben? Wie seriös würden Sie einen Versicherungsvertreter finden, der statt an der Tür zu läuten einen Kommentar in den Blog schreibt? Und dann noch von Amerika her?

und übrigens

Category: [daily business] — Admin @ 8:20 am

herzlichen Dank an den Service Public des SF.

Selten einen so spannenden Fussballabend erlebt…

 

….NOT! 

olé

Category: [daily business] — Admin @ 7:00 am

olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé,  olé…

24. Mai, 2007

umtauschen

Category: [daily business] — tfkXmE24 @ 1:25 pm

Ist das neuerdings zum Volkssport geworden?

Heute stehe ich zwei Mal an einer Kasse und vor mir tauschen ältere Frauen Berge von Kleidern um oder geben sie zurück. Gehen die echt für ihre Männer einkaufen, lassen die Sachen probieren und bringen sie dann zurück? Wärs da nicht bequemer per Katalog zu bestellen? Mich nervts auf alle Fälle, denn so lange anstehen verkürzt die Mittagspause und ist lästig.