10. Juni, 2007

was macht eigentlich das hard rock cafe?

Category: [was macht eigentlich...] — Admin @ 9:53 am

Diese Frage habe ich mir heute gestellt. Denn ich habe schon seit Ewigkeiten niemanden mehr in einem HRC T-Shirt rumlaufen sehen.

Früher, als ich noch jung war (*g*) galt der Besitz eines solchen T-Shirts ja quasi als kosmopolitisches Statement. Ich kann mich gut erinnern. Als ich mit 16 zum ersten Mal in Amerika war, da galt mein Interesse neben den Vinylplatten, die ich in grosser Anzahl nach Hause schleppte vor allem einem T-Shirt aus dem Hard Rock Cafe. In unserer Umgebung gab es diverse Leute mit solchen T-Shirts, aber niemand mit einem aus Amerika. Man war also voll dabei, wenn man dann eins besass. Es war in einer weniger globalisierten Welt quasi der Beweis, dass man weit gereist war. Heute würde ich das als prollig bezeichhnen und heute verliert es natürlich massiv an Reiz, weil sich ein solches T-Shirt wahrscheinlich über Internet von jeder Filiale ordern lässt. 

Hab grad etwas nachgeforscht und scheinbar gibt es diese Shirts nicht mehr, oder man kann sie nicht über Internet bestellen. Von daher wäre es ja eigentlich bereits wieder Kult, mit so einem Shirt rumzulaufen. Mal sehen, ob ich sie noch habe 🙂 

2 Comments »

  1. ich habe noch ein von reykjavik (=> extrem exotisch und cool), das ich zu einer zeit gekauft habe, wo mädchen mit riesigen t-shirts rumgelaufen sind. es ist so gross, dass es jetzt dem jung gehört. (und nur zum sport getragen wird, weil eben: prollig :-))

    Comment by rebecca — 10. Juni, 2007 @ 10:23 am

  2. hallo!
    kann ich auch „heutezutage“ noch hardrock jeans-hemden und sweatshirts größen m und l an den mann oder die frau bringen?? sind originale, immer direkt in den cafes gekauft. vielleicht wisst ihr interessenten? sind natürlich second hand, von unseren söhnen getragen aber super erhalten.
    grüße
    gaby 🙄 🙄

    Comment by gaby tunger — 24. Februar, 2008 @ 9:58 pm

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags):
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .