2. Mai, 2008

krawalle am sechseläuten

Category: [daily business] — Admin @ 8:58 am

nehmen wir mal an, rein hypothetisch, der schwarze block würde nach dem sechseläuten randalieren.

würden svp und fdp dann auch die abschaffung des sechseläutens fordern? akzeptiert doch einfach mal den fakt, dass es den idioten vom schwarzen block nicht im geringsten um politik geht. denn täte es das, würden sie wohl kaum den läden im langstrassenquartier die scheiben einschlagen. das ist ein haufen verblendeter kids, die von mami stauffacher in eine antikapitalistische schlacht geführt werden. würde man die kids mal fragen, was sozialismus denn genau ist wäre die antwort sehr wahrscheinlich: "?".

3 Comments »

  1. Du hast es genau richtig erfasst und beschrieben.

    Comment by rogerrabbit — 2. Mai, 2008 @ 9:33 am

  2. genau uf den punkt getroffen. hätte von mir sein können

    (genau aus diesen gründen würde ich es mir echt mal wünschen, dass die am sechseläuten randalieren. nur einmal.)

    :mrgreen:

    Comment by seenia — 2. Mai, 2008 @ 9:41 am

  3. Die Nachdemo vom Sechseläuten fidet eben im Zunfthaus statt. Verlegt doch s’6i-Lüte auf die Kasernenwiese und lädt die Zunftleute anschliessend in die alte Kaserne ein.
    herzliche Grüsse von einem ausgewanderten ehemaligen Immigranten 🙂

    Comment by Markus — 23. Mai, 2008 @ 8:13 pm

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags):
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .